Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah  
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Hotspots - Etiketten
Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah
 
Marzek Etiketten übernimmt Qualitätsdrucker in der Ukraine
 
Gut abgesichert mit ausreichend Eigenkapital und auch mit einer rechtlich interessanten Konstruktion, erwarb die Marzek Etiketten GmbH im März 2009 die qualifizierte Mehrheit (76%) der Unternehmensanteile des Ukrainischen Unternehmens „Pechatny Dvor“ (Ukrainisch: „Druckarsky Dvir“), nunmehr „Marzek Pechatny Dvor GmbH“ mit 150 Mitarbeitern und dem Sitz in Dnepropetrovsk.
 
„Damit steigt der Gruppenumsatz der 3 Produktionsstandorte Marzek Etiketten GmbH in Österreich / Kner Packaging Kft. in Ungarn und jetzt auch mit der Ukrainischen Produktion auf insgesamt € 48 Mio und die Mitarbeiteranzahl auf über 500 Mitarbeiter an,“ so Dr. Johannes Michael Wareka, 4. Generation der Gründerfamilie und CEO. Umfasste die Produktpalette bisher hochwertige Bogen- und Rollenetiketten, nassleim und selbstklebend, sowie Faltschachteln im Offset-, Buch-, Flexo-, Sieb- und Hybriddruck mit vielfältigen Veredelungsverfahren und Sicherheitsdruck, so wird dieses Angebot durch diese Akquisition in der Ukraine, wo die in Österreich und Ungarn bestehenden Druckverfahren ebenfalls eingesetzt werden, zusätzlich noch um Sleeves und sowie um Tiefdruckverfahren erweitert.
 
In Österreich ist parallel dazu im März/April das moderne hochwertig-industrielle Digitaldruckzentrum mit Inline-Veredelung und einem Investitionsvolumen von insgesamt € 1,5 Mio im Aufbau. Warum gerade jetzt die Ukraine: Die Ukraine hat 46 Mio Einwohner mit einem Pro-Kopf-Verbrauch an Qualitätsetiketten von nicht einmal 20% vom EU-Durchschnitt und stellt somit ganz klar mittel- und langfristig einen interessanten strategischen Wachstumsmarkt dar. Der derzeit beeinträchtigte Markt in der Ukraine ist in Bewegung – Marzek Pechatny Dvor steht in der ersten Reihe um Marktanteile im Wachstumsmarkt zu gewinnen. Durch gemeinsamen Einkauf Österreich-Ungarn-Ukraine können größere Volumina und verstärkt auch weltweit neue interessante Bezugsquellen selektiert werden.
 
Aufgrund des bestehenden hohen Know-How Niveaus in der Technologiezentrale Österreich kann die Produktivität und auch die Qualität in den Töchterunternehmen wesentlich gesteigert werden. Exporte von Traiskirchen nach Russland und Ukraine können künftig über das Tochterunternehmen mit lokalem Anbietervorteil erfolgen ! Durch das erweiterte Produkt-Portfolio mit der jeweils vorhandenen lokalen sowie auch internationalen Verkaufs-Infrastruktur können gegenseitig Produkte von den anderen Standorten verkauft werden (Cross-Selling).
 
 
Internationale Kunden suchen verlässliche internationale Komplett-Anbieter, wo auf mehreren Standorten eine kontinuierliche Versorgung mit entsprechender bewährter Qualität gesichert ist. So haben mehrere internationale Kunden bereits starkes Interesse signalisiert, dass auch deren Ukrainische sowie andere CEE-Töchter beliefert werden – dies fördert nicht nur den Verkauf in der Ukraine – auch der Standort Österreich profitiert von diesem internationalen Komplett-Anbieter- Image ! Die Ukraine ist kein Neuland für Marzek Etiketten: Schon im Jahr 2000 gründete Marzek Etiketten gemeinsam mit lokalen Partnern ein sehr erfolgreiches Joint-Venture. Obwohl diese Unternehmensanteile mit guter Rendite 2005 verkauft werden konnten, bedauerte Dr. Wareka diesen ertragreichen Exit; er sah stets das noch viel höhere strategische Wachstumspotenzial. Um die fokussierten Synergieeffekte möglichst effizient umsetzen zu können, ist ein erfahrenes Kern-Team von langjährigen Marzek-Spezialisten aus Österreich bestehend aus jeweils einem Technik-, Verkaufs- und Finanz-Experten mit Sprachkenntnissen (Russisch und Ukrainisch) vor Ort tätig.
 
Marzek Etiketten Facts: Österreichisches Familienunternehmen auf Wachstumskurs
 
„Mein Urgroßvater, Karl Marzek I., hat 1879 in Wien begonnen“ ist der Geschäftsführer Dr. Johannes Michael Wareka stolz auf die lange Familientradition. Neben der Ahnengalerie erinnert auch noch eine geprägte Münze, datiert mit 1899, in seinem Büro an die 130 Jahre lange Unternehmensgeschichte. Groß geworden ist das Familienunternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg mit der Herstellung von Weinetiketten. Auch heute noch sind für Marzek Etiketten diese „aufstrebenden kleinen bis zu den bekannten großen Weingütern genauso wichtig, wie die ganz großen internationale Konzerne“. Daher bemüht sich seine Tante, Frau KR. Helga Marzek, mit Ihrem ambitionierten Wein-Etiketten- Team ganz persönlich um die renommierten Winzer in ganz Europa. Besonders im Weinetikettenbereich steigt der Anteil der Europäischen Weingüter, welche Etiketten-Qualität „Made in Austria“ schätzen. Dabei steht nicht der quantitative Umsatz im Zentrum, sondern stets der langfristige Erfolg und die kontinuierliche Zufriedenheit der Kunden. Die Kundendatei liest sich wie das „Who-is-Who“ der Winzer sowie der nationalen und internationalen Markenartikler. Über 20.000 Kunden finden sich in der Datei von Marzek Etiketten. 8.000 davon sind ständig aktiv.
 
Abgerundet wird dieses Komplettangebot durch die anwendungsorientierte Etikettiertechnikabteilung und industrielle Thermotransferdrucker. Marzek Etiketten konnte bisher schon mit zahlreichen Innovationen und technisch anspruchsvollen Qualitätsprodukten viele internationale Auszeichnungen und 2007 sogar den Weltmeistertitel für das weltbeste Rollen-Offsetetikett erlangen. 2008 erhielt Marzek Etiketten mehrere Auszeichnungen für die patentierte Weltneuheit WINE-CARD® (=intelligentes Etikett + Visitkarte + tropfenfreier Ausgießer). Diese konnte 2009 in einer neuen Version technisch weiterentwickelt und in der Anwendung deutlich verbessert werden. Damit steht der erfolgreichen internationalen Vermarktung nichts mehr im Weg ! Der internationale Erfolg ist von rationalen Visionen geprägt und erlaubt weitere Visionen, wobei stets der Grundsatz gilt: Kompetenz – Qualität – Verlässlichkeit, die hohe Verantwortung gegenüber dem Kunden und seinem Markenprodukt.
 
www.marzek.atwww.marzek-group.com
Impressum | Kontakt | Onlinehaftung | AGB |Der Weinbau auf Facebook |Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Facebook | Bookmark and Share

website designed and powered by invino-veritas.at  © 2009-2012