Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


NEWS
Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah
 
Szigeti sorgt mit „Adele“ in New York für Furore
 
Gols, 1. Dezember 2011
Rechtzeitig zum Klimt-Jahr 2012 wartet die burgenländische Sektkellerei SZIGETI mit einer großartigen, neuen Sektspezialität auf: die Sonderedi-tion „Adele“. Kreiert wurde dieser besonders feine Blanc de Blancs Brut Jahrgang 2009 für das Café Sabarsky in Ronald Lauders Museum „Neue Galerie“ in New York. Dort ist Gustav Klimts berühmtes Gemälde seit 10 Jahren zu bewundern und dieses Jubiläum wollte man mit einer ganz besonderen Sektkreation aus seiner Heimat gebührend feiern. Kurt Gutenbrunner, der die gastronomische Leitung inne hat und ebenfalls für das berühmte Michelinsterne-Restaurant Wallsé, den Künstlertreff „Blaue Gans“ und die Gastronomie im Swarovsky Flagshipstore verantwortlich zeichnet, entschied sich nach intensiver Suche und zahlreichen Verkostungen für die Zusammenarbeit mit SZIGETI, da ihn die Qualität, Eigenständigkeit und Vielfalt des Kellereibetriebs von Norbert und Peter SZIGETI begeisterte. Für das Golser Familienunternehmen, das schon jetzt 30% der Jahresproduktion im Ausland absetzt, ein weiterer wichtiger Schritt im wichtigen Exportmarkt. Gutenbrunner kredenzt die „Adele“ übrigens mit Vorliebe als Aperitif oder zu Meeresfrüchten, speziell zu Austern und Jakobsmuscheln.
 
 
Goldene Zeiten für Sektliebhaber
Das weltberühmte Frauenportrait Adele, aus der goldenen Periode des genialen Künstlers, der im kommenden Jahr seinen 150. Geburtstag gefeiert hätte, war für Kellermeister Norbert Szigeti in vielerlei Hinsicht Inspiration für sein neuestes Meisterwerk der Sektkunst: Helles Gold und eine lebendige Perlage zeichnen diesen eleganten Blanc de Blancs Brut aus. Das Bouquet betört mit frischen, cremigen Apfel- und Pfirsich-Aromen, begleitet von Nuancen von Ananas und frisch geschälten Mangos. Am Gaumen präsentiert sich die Sonder-edition „Adele“ trocken und animierend, mit lebendiger Stilistik und Anklängen von knackigen Äpfeln unterlegt von reifen, saftigen Pfirsichen und Mangos. Die sehr feine, eingebundene Säure macht ihn kraftvoll und unterstreicht die intensiven Fruchtaromen, die in einem klaren und frischen Apfelfinish ihre Vollendung finden.
 
SEKTKELLEREI Gebrüder Szigeti GmbH | Hr. Hans-Peter Hofmann | Am Anger 31 | A-7122 Gols
Tel. +43 (0)2173 2167 | hans-peter.hofmann@szigeti.at | www.szigeti.at
 
Der WEINbau-online | 01.01.2012
Impressum | Kontakt | Onlinehaftung | AGB |Der Weinbau auf Facebook |Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Facebook | Bookmark and Share

Copyright © 2008-2019 - all rights reserved - designed and powered by ali meyer media services templates by ali meyer