Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


NEWS
Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah
 
Schlumberger präsentiert die Cuvée Klimt im neuen Design „Der Kuss“
 
Wien, 13. Dezember 2011
Mit dem Klang der Pummerin im Wiener Stephansdom wird am 31. Dezember um Mitternacht das Klimt-Jahr 2012 eingeläutet. Anlässlich seines 150. Geburtstages steht das kommende Jahr ganz im Zeichen des außergewöhnlichen Malers. Auch Österreichs traditionsreichste Wein- und Sektkellerei Schlumberger feiert dieses besondere Jubiläum mit einem glanzvollen Geschenk, der Cuvée Klimt in der Edition „Der Kuss“. Eines der bekanntesten Bilder der Welt ziert nicht nur die 0,75L Flasche, sondern auch den aufwendig veredelten Geschenkkarton. Feinperlig und sehr fruchtbetont präsentiert sich „Der Kuss“ von Schlumberger, der als reinsortiger Welschriesling-Sekt nach der „Méthode Traditionnelle“ gereift ist.

Auch Österreichs traditionsreichste Wein- und Sektkellerei Schlumberger würdigt den großen Künstler mit einer Cuvée Klimt in der Edition „Der Kuss“. Das 1908 entstandene Gemälde gehört wohl zu den berühmtesten und berührendsten Kunstwerken der Welt. Nun ziert „Der Kuss“ den aufwendig veredelten Geschenkkarton auf raffinierte Weise über zwei Seiten. Ein glanzvoller Auftritt im Sektregal ist der außergewöhnlichen Welschriesling-Cuvée sicher.

Erhältlich ist die Cuvée Klimt „Der Kuss“ von Schlumberger in einer ebenfalls aufwendig ausgestatteten 0,75L Flasche. „Mit dem edlen Design und der Aromavielfalt des Cuvée Klimt möchte das Haus Schlumberger dem herausragenden Maler Gustav Klimt und damit auch einem Stück österreichischer Kulturgeschichte seine Verehrung ausdrücken“, so Schlumberger Unternehmenssprecher Mag. Benedikt Zacherl. Und weiter: „Diese einzigartige Kreation mit hohem künstlerischen und ästhetischen Wert wurde nach der „Méthode Traditionnelle“ hergestellt. Schlumberger Cuvée Klimt wurde in der Flasche vergoren und gerüttelt und dabei 18 Monate auf der Hefe gelagert.“ Die Cuvée Klimt überzeugt mit klassischer Stilistik, sie ist fruchtbetont und lässt zarte Hefenoten anklingen. Der feinperlige Geschmack passt hervorragend als Aperitif und zu Gerichten mit Räucherlachs oder pochiertem Lachs, zu Gemüsequiches oder zu kurz angebratenem hellen Fleisch.
 
 
Das Klimt Jahr: ein Gewinn für Wien und für Sie
Das Klimt Jahr wird für die heimische Tourismus-Branche mit Sicherheit ein Gewinn. Zahlreiche Museen und Institutionen bieten 2012 ein spezifisches Klimt-Programm. Es werden so viele Werke Klimts wie noch nie zu sehen sein. Als traditionsreiches österreichisches Unternehmen gibt Schlumberger gemeinsam mit Wien Tourismus auch den Konsumentinnen und Konsumenten die Chance auf einen Gewinn. Im Jahr 2012 werden 8 Klimt-Reisen für je 2 Personen nach Wien verlost.

Die Informationen zum Gewinnspiel befinden sich auf dem Geschenkkarton der Cuvée Klimt sowie auf der Website von Wien Tourismus. www.wien.info/schlumberger
 
Schlumberger Wein- und Sektkellerei GmbH | Mag. Benedikt Zacherl | Heiligenstädter Straße 43 | A-1190 Wien
Tel. +43 368 22 58 - 0 | Fax +43 368 22 58 - 340
benedikt.zacherl@schlumberger.at | gruppe.schlumberger.at | www.schlumberger.at
 
Der WEINbau-online | 13.12.2011
Impressum | Kontakt | Onlinehaftung | AGB |Der Weinbau auf Facebook |Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Facebook | Bookmark and Share

Copyright © 2008-2019 - all rights reserved - designed and powered by ali meyer media services templates by ali meyer