Das Fachmagazin :: Der Weinbau :: informativ :: kritisch :: praxisnah    
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 


Ersatzdokument
 
Skiflug Weltcup 2014: Steyr „Räumflotte“ im Einsatz!
 
Traktorenhersteller Steyr als Sponsor beim Skiflug Weltcup 2014 in Kulm

Moderne Steyr Traktoren standen für den Winterdienst bereit / Sichere Straßen dank leistungsfähiger Kommunalausstattung


Das Steyr Team in Kulm konnte eine erfolgreiche Sportveranstaltung unterstützen.

St. Valentin, 14. Jänner 2014

Traktoren der Premium-Marke Steyr sind bei Sportveranstaltungen inzwischen schon ein gewohntes Bild. Auch 2014 werden wieder moderne Traktoren mit Winterdienstausstattung am Start sein: Der erste Einsatz erfolgte anlässlich des Skiflug Weltcups am 11. und 12. Jänner. Vom Einfliegen am 9. bis zu den letzten Wertungsdurchgängen am 12. Jänner sorgten Traktoren von Steyr für sichere Straßen und optimale Bedingungen bei der An- und Abreise von Sportlern wie Zuschauern.

Gemeinsam mit den Verantwortlichen haben die Steyr Kommunalexperten aus Sankt Valentin am Winterdienstkonzept für die bedeutende Großveranstaltung mitgewirkt und nicht nur Traktoren zur Verfügung gestellt, sondern auch im Vorfeld an den logistischen Vorbereitungen mitgearbeitet und die örtlichen Mitarbeiter in Trainings für den Winterdienst fit gemacht.

Josef Penzinger, Marketingleiter bei Steyr Österreich, weist dazu auf die verfügbare Bandbreite von Traktoren für kommunale Aufgaben hin: „Steyr bietet sechs Traktorenbaureihen im Leistungsbereich zwischen 56 und 228 PS an, die ausgezeichnet auch für Aufgaben im praktischen Winterdienst geeignet sind. Wenn wir nun den Skiflug Weltcup mit sechs Traktoren aus drei unterschiedlichen Baureihen unterstützen, dann tun wir das in dem Bewusstsein, dass Weltklassesportler und Weltklassetechnik einfach gut zusammenpassen. Hier können wir vor großem Publikum demonstrieren, was die für den Winterdienst Zuständigen mit unserer Technik tagein tagaus leisten.“

„Das Steyr Produktprogramm hält für jeden Einsatzbereich optimal ausgestattete Maschinen mit höchstmöglicher Kosten- und Leistungseffizienz bereit“, betonte auch Rudolf Hinterberger. Für den Vertriebsdirektor von Steyr ist besonders wichtig, dass die ecotech Traktoren eine deutliche Steigerung von Produktivität und Effizienz bei gleichzeitiger Senkung des Treibstoffverbrauchs und des Schadstoffausstoßes ermöglichen. „Wegen der weitaus größeren Einsatz-Flexibilität der Steyr Traktoren profitieren gerade Kommunen und öffentliche Dienstleister in ganz besonderem Maß von der neuen ecotech Technologie auf Basis innovativer Motoren und Abgasreinigungssysteme von FPT. Nicht zuletzt kann nämlich dank der SCR-Technologie der Dieselverbrauch um zehn Prozent gesenkt werden, während gleichzeitig bis zu 14 Prozent mehr Leistung zur Verfügung stehen“, so Hinterberger.

Für Rudolf Hinterberger kommt noch ein weiterer Aspekt hinzu: „Sport begeistert die Menschen. Hier werden Leistungen gezeigt, die viele Zuschauer anziehen. Wenn wir eine solche Veranstaltung mit unserer ‚Räumflotte‘ unterstützen, dann tragen wir nicht nur zu deren Gelingen bei, sondern kommen auch mit der jungen Generation in Kontakt. So haben wir die Gelegenheit, Berührungspunkte mit der modernen Landtechnik zu schaffen – und zu zeigen, dass innovative Landtechnik eine ebenso fordernde wie spannende Zukunftsbranche ist. Insofern freue ich mich sehr, dass wir das sportliche Engagement von Steyr auch in Kulm fortsetzen können“, stellt Hinterberger fest.

Neue Stars auf der Piste

Als eine der Steyr Top-Neuheiten für die kommende Saison wurde in Kulm der neue Profi CVT im Winterdienst vorgestellt. „Dieser Traktor verfügt über ein hocheffizientes CVT-Getriebe mit aktiver Stillstandsregelung und Doppelkupplungstechnologie und ist mit der neuesten Generation des Multicontrollers ausgestattet. Damit präsentieren wir einen außerordentlich leistungsfähigen und effizienten stufenlosen Traktor, der in allen Bereichen klar punktet – vom umweltgerechten und durchzugsstarken Motor über eine hubstarke Hydraulik bis hin zur kompakten Bauform und Wendigkeit sowie dem modernen Fahrerkomfort“, hebt Hinterberger hervor.

„Neben dem Profi CVT erwies sich auch der neue Multi in Kulm als Pisten-Highlight“, ergänzt Josef Penzinger. „Mit dem Multi bieten wir jetzt einen komplett neu entwickelten Universaltraktor an, der insbesondere auch auf die modernen Anforderungen von Kommunen und Straßenmeistereien abgestimmt wurde. Dieser Traktor wird von modernster Motorentechnologie angetrieben, deren Herzstück, ein 3,4 Liter Common-Rail Motor mit EGR und Dieselpartikelfilter (DPF), eine einzigartige Performance und mehr Kraft bei deutlich geringerem Kraftstoffbedarf bietet“, stellt Penzinger abschließend fest.


Die Steyr „Räumflotte“ im Einsatz beim Skiflug Weltcup in Kulm. Vom Einfliegen am 9. bis zu den letzten Wertungsdurchgängen am 12. Jänner sorgten Traktoren von Steyr für sichere Straßen und optimale Bedingungen bei der An- und Abreise von Sportlern wie Zuschauern. „Mit unserem ‚Alles-aus-einer-Hand Konzept‘ wissen wir, dass die Steyr Technologie zuverlässig das leistet, was die Anwender benötigen – und das ist gerade im kommunalen Winterdienst eine unabdingbare Voraussetzung für die Sicherheit auf unseren Straßen“, betont Josef Penzinger, Marketingleiter bei Steyr Österreich.

Weitere Informationen zu den Steyr Traktoren im Internet unter www.steyr-traktoren.com

 
Der WEINbau-online | 14.01.2014
Impressum | Kontakt | Onlinehaftung | AGB |Der Weinbau auf Facebook |Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Twitter Der Weinbau auf Facebook | Bookmark and Share

Copyright © 2008-2019 - all rights reserved - designed and powered by ali meyer media services templates by ali meyer